Der Schulweg

DER SCHULWEG

Auch ihr Kind möchte sicher in der Schule ankommen. Nutzen Sie in der Zeit von 7-8 Uhr die hierfür eingerichteten Bringzonen (siehe Bild) und lassen Sie Ihr Kind ab hier zu Fuß gehen.

Das fördert die Selbstständigkeit, das Gemeinschaftsgefühl und das Verhalten im Straßenverkehr.

Tipp: Auch zum Abholen kann man sich hier prima mit dem Kind treffen

 

Start “Verkehrszähmer”

Liebe Eltern,

 

wie Sie wissen, hat sich eine Arbeitsgemeinschaft (AG) gegründet, den Schulweg für die Kinder sicherer zu gestalten.

 

Eine erste Aktionswoche soll vom 11.03. – 15.03.2019 stattfinden. Hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung:

 

Mit Ihnen gemeinsam werden wir die Zufahrt zur Schule morgens für Autos absperren.

Warnwesten werden von der AG besorgt und zur Verfügung gestellt.

So werden die Helfer im Straßenverkehr gut gesehen!

Pro Morgen werden 2- 3 Eltern benötigt. Die Polizei wird an diesen Tagen ebenfalls vor Ort sein.

 

Parallel wird mit den Kindern in der Schule eine Aktion durchgeführt. Hier soll die Klasse mit den meisten Fußgänger – Kindern einen Preis gewinnen.

 

Fußgänger ist auch, wer ab der Kreuzung Hestertstraße/ Schlesierstraße ohne Auto zu Fuß die Schule erreicht. Ebenso gilt natürlich auch als Fußgänger, wer von der Voerderstraße aus zu Fuß den Berg zur Schule hinauf geht.