Maskenpflicht 3./4. Schuljahr

Liebe Eltern,

wie Sie bereits wissen, sollen die Kinder des 3. und 4. Schuljahres im Unterricht und im Schulgebäude eine Maske tragen.

Eine Ausnahme gibt es dabei nur während der Frühstückspause, wenn sich die Kinder an ihrem Platz befinden.

Die Coronaschutzverordnung besagt jetzt außerdem: “Nach §1Abs. 3 S. 1 sind alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, verpflichtet, eine Alltagsmaske … zu tragen.” Die Bestimmungen unseres Oberbürgermeisters für die Stadt Hagen können ähnlich ausgelegt werden.

Daher werden wir ab morgen darauf achten, dass die Kinder der 3. und 4. Klasse auch in den Pausen auf dem Schulhof in ihren Bereichen eine Maske tragen.

Für die Kinder der ersten beiden Klassen geben wir die Empfehlung, in den Pausen und auf dem Schulweg eine Maske zu tragen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

M. Schnücker

Teile dein Licht

Corona macht alles anders.

Eigentlich wären wir am Freitag, den 13.11.2020, bei anbrechender Dunkelheit, mit unseren Laternen von der Schule aus durch die Nachbarschaft gezogen. Dieses Jahr musste nun leider unser traditioneller Laternenumzug ausfallen. Stattdessen haben die 4. Schuljahre am Martinstag Lichtergläser gebastelt und diese dann am Freitag in der Nachbarschaft, mit einer Nachricht, vor die Türen gestellt.

“Liebe Anwohner,

in diesem Jahr fällt unser St. Martinsfest leider aus. Viele von uns haben ihre Lichter in die Fenster gehängt.

Wir möchten Ihnen dennoch eine Freude machen und unser Licht mit Ihnen teilen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Ihre Kinder und Lehrer der Grundschule Hestert”

Wenn man Freitagmittag durch die angrenzenden Straßen ging und die Lichtergläser in den Hauseingängen stehen sah, konnte man sich vorstellen, wie sie wohl die Bewohner der Häuser erfreuen würden.

Am Abend dann fand man auch die ersten dankbaren Nachrichten auf Facebook.

Eine gelungene Aktion!

Neue Informationen zum Schulalltag

Neue Informationen zum Schulalltag

Hagen, 06.11.2020

Liebe Eltern,

mit diesem Brief möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen mitteilen.

Zunächst einmal funktioniert unsere Homepage ab dieser Woche wieder. Bitte informieren Sie sich wieder regelmäßig über aktuelle Eintragungen.

Der Elternsprechtag findet wie geplant am 18.11. ganztägig statt. Allerdings nicht in der Schule, sondern wir werden mit allen Eltern telefonisch in Kontakt treten. In einzelnen Fällen werden wir natürlich auch auf Ihren Wunsch hin Gespräche in der Schule anbieten. Die OGS bietet für diesen Tag wieder eine Notbetreuung an.

Wie Sie sicher schon wissen, ändert sich ab dem 9. 11. die Coronaschutzverordnung für die Stadt Hagen (siehe Rückseite).

In den Klassen 3 und 4 der Grundschulen müssen ab kommenden Montag dauerhaft Masken im Unterricht getragen werden. Es wird eindringlich empfohlen, die Masken auch außerhalb des Schulgeländes (Schulweg) zu tragen. Für die Klassen 1 und 2 wird ebenfalls empfohlen, die Maskenpflicht auszuweiten.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

M. Schnücker

(Schulleiter)