Schulbetrieb ab 11.01.2021

Liebe Eltern,

das neue Jahr ist angebrochen und wir wünschen Ihnen zuallererst ein frohes neues Jahr.

Wir hoffen sehr, dass die aktuelle Situation in den kommenden Wochen endlich Entspannung findet und wir zu einem geregelteren und vor allem normaleren Alltag zurückkehren können.

Bis dahin haben die Bundesregierung und anschließend die Minister des Landes NRW am Mittwoch entschieden, dass in der Zeit von 11.01.2021 bis einschließlich 31.01.2021 der Unterricht ausschließlich über Distanzunterricht stattfinden wird.

Das bedeutet im Einzelnen:

Ab 11.01.2021 findet für alle Kinder Distanzunterricht statt. Bitte betreuen Sie Ihre Kinder entsprechend zu Hause. Die Bundesregierung hat für alle Eltern zum Zwecke der Kinderbetreuung das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 um 10 Tage pro Elternteil (20 Tage für Alleinerziehende) angehoben. Bitte machen Sie von dieser Regelung in jedem Fall Gebrauch, damit die Kontakte auf diese Weise weiter reduziert werden.

Für Kinder, bei denen eine Betreuung zu Hause absolut nicht möglich ist, besteht die Möglichkeit einer Notbetreuung. Bitte füllen Sie hierfür die beiliegende Anmeldung „Anlage Anmeldung Betreuung bis 31.01.2021“ aus, welche Sie auf der Homepage der Schule zum herunterladen finden. Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt. Die Betreuung erfolgt durch das Kollegium der Schule sowie die Mitarbeiter des Offenen Ganztags.

Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Vielmehr dienen die Betreuungsangebote dazu, Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzunterricht im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen.

Im Folgenden möchten wir Sie noch über die schulinterne Planung informieren:

Am Montag, den 11.01.2021 in der Zeit von 9:00 – 13:00 Uhr findet die Materialausgabe in der Schule statt. Für die Klassen 1 und 2 im Raum der 2b – Erdgeschoss und für die Klassen 3 und 4 am Fenster des Lehrerzimmers. Dieser Aufgabenplan gilt bis einschließlich 19.01.2021. Bitte bringen Sie zu dieser Ausgabe auch die Anmeldungen für die Betreuung mit. Am 20.01.2021 findet in der gleichen Zeit und an den genannten Ausgabestellen eine weitere Materialausgabe statt, bringen Sie hierfür die bereits erledigten Aufgaben im Austausch mit.
Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht besteht!

Die Lehrer werden in den nächsten Wochen Videokonferenzen in den Klassen über die Videokonferenzsysteme jitsi-Meet und Zoom planen. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Mails, um diese Termine nicht zu verpassen.
Weiterhin werden in den Klassen die bereits seit dem Frühjahr bestehenden Padlets weiter genutzt. Auch hier werden regelmäßig aktuelle Themen eingestellt. Bitte schauen Sie auch hier mit Ihren Kindern regelmäßig nach neuen Unterlagen und Informationen zu Klassenthemen.

Die Lehrerinnen werden für Rückfragen individuelle Sprechzeiten anbieten. Die Kinder oder auch Sie können Fragen zu unklaren Aufgabenstellungen in dieser Zeit klären.

Am 25. Januar 2021 werden die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder erneut mit der Bundeskanzlerin zusammenkommen und das weitere Vorgehen beraten.
Wie auch in den vergangenen Wochen werden wir Sie weiterhin regelmäßig über die Klassenpflegschaften und auch auf unserer Internetseite auf dem Laufenden halten und über neue Regelungen informieren.

Viele Grüße und bleiben Sie alle weiterhin gesund,

Michael Schnücker                  Christine Berkey                         Nadine Kleinschmidt
Schulleiter                            stellv. Schulleiterin                     Schulpflegschaftsvorsitzende